Das Programm

Das Programm

Veranstaltungen

Dienstag
21.02.2017
15:30 - 17:30

Sprachcafé für Frauen aus aller Welt

Herzlich willkommen in EVAs Sprachcafé! Frauen, geflüchtete, zugewanderte und auch hier geborene, sind eingeladen, Deutsch zu lernen, Deutsch sprechen zu üben und Deutsch sprechenden Frauen zu begegnen.

Mittwoch
22.02.2017
12:30 - 13:30

Bewegung und Entspannung am Frankfurter Berg

Fit am Mittag

Der Rücken tut weh? Sie leiden manchmal unter Kopfschmerzen?

Mittwoch
22.02.2017
19:00 - 20:30

Meditatives Aufarbeiten von Schmuck

Mein Seligkeitsding

Einfach einmal abschalten, im eigenen Schmuckkästchen nach verborgenen Schätzen stöbern und in entspannter Atmosphäre werkeln.

Mittwoch
22.02.2017
19:00 - 20:00

10 Kursstunden plus Infoabend und Reflexionstreffen

Training der Achtsamkeit am Arbeitsplatz (TAA)

In diesem – weltanschaulich neutralen – Training lernen Sie die Praxis der Achtsamkeit sinnvoll in das berufliche und private Leben zu integrieren. Kursinhalte sind sieben verschiedene Achtsamkeitsübungen

Donnerstag
23.02.2017
18:00 - 20:00

Zum Umgang mit den Schrecken der Vergangenheit

Sprachlosigkeit überwinden

Auch nach 75 Jahren sind die Folgen des Zweiten Weltkriegs noch immer spürbar. Wie begegnet die erwachsene Tochter ihrem Vater, der vielleicht weit mehr ins Naziregime verstrickt war, als es die Familiengeschichte erzählte und der im Alter zu reden beginnt? Was macht das mit einer Familie, wenn die Kriegsvergangenheit tabuisiert und nicht offen angesprochen wird? Wie reagiert eine Pflegekraft auf einen alten Kämpfer mit noch älteren Sprüchen und Ansichten? Und die Mütter und Großmütter? Was gaben sie uns mit auf den Weg? Erinnerungsarbeit kann heilsam sein. Wenn etwas zwischen mir und meinem Nächsten steht, bedrückt und quält das. Ansprechen, Aufdecken – auch wenn es schmerzlich ist – kann wieder Offenheit schaffen. Aber wie gelingt eine solche Entdeckung?
Der Abend wird Raum dafür geben, die eigenen Reaktionen (auch die emotionalen) zu reflektieren und das mögliche Verhaltensrepertoire zu erweitern, wenn das nahezu Vergessene und Verdrängte plötzlich ganz nah ist, sei es im beruflichen oder familiären Kontext. Mit unterschiedlichen Methoden werden wir uns solchen Situationen nähern.

Kosten: 5 €, erm. 3 €
Leitung: Mechthild Nauck, Ute Seibert, Ulrike Kress
Anmeldung: 20.02., 069/920708-0

Donnerstag
23.02.2017
18:00 - 20:00

Zum Umgang mit den Schrecken der Vergangenheit

Sprachlosigkeit überwinden

Auch nach 75 Jahren sind die Folgen des Zweiten Weltkriegs noch immer spürbar. Wie begegnet die erwachsene Tochter ihrem Vater, der vielleicht weit mehr ins Naziregime verstrickt war, als es die Familiengeschichte erzählte und der im Alter zu reden beginnt?

Donnerstag
23.02.2017
19:00 - 20:30

Progressive Muskelentspannung

Bleib Locker

Die Progressive Muskelentspannung (PME) ist eine effektive Methode zum gezielten Stressabbau, die sich für Frauen aller Altersstufen eignet.

Donnerstag
23.02.2017
19:00 - 22:00

EVA geht aus! .. Gehen Sie mit?

Der Ausgehtreff am letzten Donnerstag im Monat startet in eine neue Runde – ab jetzt in Eigenregie. Ob Kino, Café, Museum, Spaziergang am Main – Sie entscheiden gemeinsam mit den anderen Frauen, die kommen, wo’s hin gehen soll.

Freitag
24.02.2017
18:00 - 21:00

Coaching mit Methoden der Prozessarbeit

Der Weg entsteht im Gehen

Eine Veränderung, eine Entscheidung, ein nächster Schritt bahnt sich an. Wie nehme ich das wahr? Wie folge ich meiner Intuition, meinem Bauchgefühl, meinen Ideen?

<< Feb 2017 >>
MDMDFSS
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 1 2 3 4 5
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10