20 Jahre EVA am 6.Oktober 2017 - Happy Birthday!!

20 Jahre EVA am 6.Oktober 2017 - Happy Birthday!!

Am 6. Oktober haben wir gefeiert, erinnert und nach vorne geschaut

20 Jahre EVA – 20 Jahre Frauen im Zentrum

In der Talkrunde „Frauen im Zentrum“ wurde der Bogen geschlagen: von dem langen Prozess, in dem Frau im Beruf und das  Frauenpfarramt als EVA die Räume in der Saalgasse 15 bezog, und zu einem Ort wurde von und für Frauen, um sich zu treffen, zu vernetzen und eigene Positionen zu entwickeln. Vielen Frauen ist EVA Heimat geworden und EVA ist ein Ort, der lebendig ist und sich verändert. Mitten im Zentrum.

Im Gespräch zwischen Nachbarn und KooperationspartnerInnen  aus der St. Pauls-Gemeinde und der Indonesischen Gemeinde, der Evangelischen Akademie und dem Haus am Dom, dem Frauenreferat, dem Evangelischen Regionalverband, der Landeskirche und den Beiträgen der Besucherinnen wurde klar, das EVA ist ein besonderer Ort. Das EVA wird weiterhin der Frage nachgehen, welche Bildungsangebote, Diskussions- und Begegnungsräume nötig sind und im Zentrum angeboten werden können.

Das EVA lebt durch die vielen unterschiedlichen Gruppen, die Arbeit der Ehrenamtlichen, EVA hat viele Gesichter – es soll weiterhin ein Begegnungsort sein für Frauen unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Kulturen.

Die Vernissage der Fotoausstellung Starke Frauen – Held*innen – gab interessante Impulse für einen  intergenerativer Dialog, beim Besuch der Portraits kamen die Protagonistinnen zu Wort und Ursula Mühlberger gab mit Stimmimprovisationen Resonanzen

Anschließend wurde gefeiert und getanzt.

Danke an alle, die das EVA mitgestalten und mit ihrer Arbeit und ihrem Engagement –haupt- und ehrenamtlich-  lebendig erhalten.

Danke an alle, die dieses schöne Fest  mitgestaltet haben.