EVA wünscht gute Weihnachtstage und ein gesegnetes neues Jahr 2021!

EVA wünscht gute Weihnachtstage und ein gesegnetes neues Jahr 2021!

EVA beim Filmfestival "Cuba im Film" am 26. Mai 2018

Urban Gardening Projekte in Cuba und Frankfurt

Beim diesjährigen Filmfestival “Cuba im Film” vom 23. Mai bis 2. Juni im filmforum höchst stellt sich am Samstag, den 26. Mai das Frauenumweltprojekt EcoMujer vor, das in Cuba Urban Gardening Projekte unterstützt und umsetzt. “Frauen und Umwelt” – das interessiert uns natürlich auch im EVA und so freuen wir uns über die Kooperation und schlagen den Bogen von Cuba nach Frankfurt. Denn in diesem Sommer wollen wir uns auch im EVA mit verschiedenen Angeboten dem Thema Nachhaltigkeit widmen.

Der Verein EcoMujer begleitet seit über 20 Jahren die Urban Gardening Entwicklung in Cuba. Entstanden in der Not der “período espacial” Anfang der 90er Jahre, wurden in Cuba auf der ganzen Insel Stadtgärten, die „organopónicos“ aufgebaut. Diese tragen zu einem großen Teil zur Versorgung der städtischen Bevölkerung mit frischem Gemüse, Salat etc. bei. Die Referentinnen Kristine Karch und Astrid Schmied berichten über das Projekt und freuen sich auf den Dialog. Was bedeutet Urban Gardening in Cuba und wie kann dies in Deutschland aussehen? Was hat Guerilla gardening mit Feminismus zu tun? Und ist es eine zukunftsfähige Alternativen zur industriellen Landwirtschaft?

Im Anschluss bietet das EVA an gemeinsam “Saatbomben” zu bauen – eine schnelle und einfache Technik Blumensamen im Sinne des Guerilla Gardenings zu “verpacken”, in die Stadt zu tragen und so das eigene Stadtumfeld unkompliziert zu begrünen.

Weitere Informationen zum Filmfestival “Cuba im Film” gibt es hier.

Ort / Zeit: filmforum höchst, 15.30 Uhr
Kosten: Eintritt frei, die Projekte freuen sich über eine Spende.
Leitung EVA: Anne Daur-Lyrhammer