Vielfalt in Frankfurt!

Vielfalt in Frankfurt!

Workshop Kontextuelle Theologien

Den Glauben feiern!

In diesem Workshop werden wir Glaubenssprachen, Symbolen und Ritualen nachgehen. In der Gestaltung liturgischer Räume, von Andachten und Gebeten begann vieles, was nach und nach zu „feministischer Theologie“ oder zu Befreiungstheologie wurde.

Was heute Vielen selbstverständlich ist: der Kreis, in dem alle gleichberechtigt sind, die gestaltete Mitte, die die Sinne anspricht, Alltagsgegenstände und religiöse Praktiken unterschiedlichen Ursprungs, das Recht jeder Person, ihr eigenes Wort zu sagen – das sind Elemente kontextueller und befreiender Glaubenspraxis. Aus dem Miterleben, Zuhören und Reflektieren kommen Impulse auch für das theologische Denken. Wir freuen uns auf das Teilen und Austauschen unterschiedlicher Erfahrungen zu Frauen*gottesdiensten, Ritualen, Weltgebetstagsbewegung und verbinden diese spannenden Themen mit Liturgien und Ritualen von Frauen* aus den USA, Chile und Südafrika.

 

Ort / Zeit: digital via Zoom, 15.00 – 17.00 Uhr
Leitung: Ute Seibert
Anmeldung: Bis 09.05. unter 069 / 920708-0 oder via Mail an ute.seibert@frankfurt-evangelisch.de