Ausblick: Ab Juli geht's wieder los - wir freuen uns auf Sie und euch!

Ausblick: Ab Juli geht's wieder los - wir freuen uns auf Sie und euch!

Café Wolllust kommt zu euch nach Hause!

DIY-Tutorial: Waschmittel & Co selber machen

Die Fastenzeit ist zwar vorbei, wir geben euch aber auch diese Woche weiterhin Tipps zum Verzicht auf Plastik – denn Nachhaltigkeit kennt keine Jahreszeit! Deswegen gibt es bei uns heute zwei Anleitungen für selbstgemachte Haushaltsmittel: Flüssiges Waschmittel und trockenes Spülmaschinenpulver.

Für beides benötigt ihr nur sehr wenige Zutaten und es funktioniert prima! Bei dem Waschmittel könnt ihr euch außerdem aussuchen, wonach es riecht.

 

 

 

 

 

Anleitung für selbstgemachtes Flüssigwaschmittel:

Zutaten für zwei Liter Waschmittel:

30g Kernseife, gerieben

40g Waschsoda

2 Liter Wasser

Ätherisches Öl/Öle nach Wahl

 

chevron-right chevron-left

Zunächst könnt ihr Stücke von der Kernseife abschneiden und sie dann abwiegen. Zum Raspeln benutze ich eine große Raspel, es funktioniert aber auch mit einer Kleinen oder mit einem Brotmesser (Damit die Stücke kleinschneiden). Danach vermische ich die Kernseife mit dem Waschsoda. Jetzt könnt ihr die zwei Liter Wasser in einen großen Topf schütten und die Mischung unterrühren. Nun lasst ihr das Waschmittel aufkochen. Wenn es kocht, könnt ihr den Herd ausschalten und das Waschmittel erstmal 6-12 Stunden ruhen lassen. Dann nochmal aufkochen – fertig!

Ich fülle es immer in alte Waschmittelflaschen ab, optional funktionieren auch Glasflaschen oder andere verschließbare Behälter. Am leichtesten lässt es sich mit einem Trichter abfüllen. Wenn ihr keinen Zuhause habt, könnt ihr den Kopf einer alten Plastikflasche abschneiden und ihn dafür benutzen!

Nun könnt ihr ein ätherisches Öl nach Wahl hinzufügen (Ich benutze am liebsten Lavendel oder Zitronengras). Wie viele Tropfen ihr nehmt, hängt davon ab, wie stark ihr den Duft möchtet, also am besten einfach ausprobieren!

Tipp: Bei einer weißen Wäsche noch einen TL Natron hinzufügen.

 

Anleitung für selbstgemachtes Spülmaschinenpulver

Zutaten:

300g Soda

300g Natron

300 g Zitronensäurepulver

 

chevron-right chevron-left

Dieses Rezept ist ganz einfach. Alle Zutaten abmessen, miteinander verrühren, fertig!

Am besten bewahrt ihr das Spülmaschinenpulver in einem luftundurchlässigen Gefäß auf, da es sonst hart werden kann (Klumpen können aber einfach wieder mit einem Löffel zerkleinert werden.).

Für einen Spülmaschinengang nehme ich immer ca. 2 TL.