Das Programm

Das Programm

Veranstaltungen - 13 Mrz 20

Freitag
13.03.2020
9:00 - 13:00

Ein interkultureller Workshop zum Gestalten von Arpilleras / Patchworkbildern

FORM UND FARBE: GESCHICHTEN IN STOFF

Frauen erzählen Geschichten, gestalten Bilder mit Stoffresten, Nadel und Faden. Je nach Kultur heißt das Patchwork, Applikationen oder Arpillera, wie diese Bilder in Chile genannt werden. Während des fünftägigen Workshops können die Teilnehmerinnen unter Anleitung der chilenischen Künstlerin María Cecilia Hurtado einen Einblick in die Geschichte und Technik der Arpillera bekommen und selbst Bilder oder kleine Gebrauchsgegenstände herstellen. Eingeladen sind Frauen, die Spaß am kreativen Gestalten haben. Genäht wird mit der Hand, besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Am Ende des Workshops gestalten die Teilnehmerinnen eine kleine Ausstellung.

Ort / Zeit: EVA, 9.00 – 13.00 Uhr
Kosten: 30 €
Referentin: María Cecilia Hurtado Neira
Leitung: Ute Seibert, Maren Kurth-Zingelmann
Anmeldung: Bis 28.02. unter 069/920 708-0 oder online
Kooperation: ModeKreativWerkstatt (Diakonie Frankfurt)
Der Workshop wir gefördert durch die AG der Erwachsenenbildung der EKHN.

Freitag
13.03.2020
16:00 - 19:00

Offenes Kreativcafé im EVA

CAFÉ WOLLLUST

Hier wird gehämmert, genäht, gefaltet und geklebt, gehäkelt, gelacht und Kreatives selbst gemacht. Das Angebot und die Projekte sind dabei so vielfältig wie die Frauen*, die sie gestalten und umsetzen. Denn hier ist jede* willkommen, ihre kreative Ader auszuleben und sich bei Kaffee und Tee dazu zu gesellen. Komm vorbei und bring gern auch eigene Ideen mit!

Über das aktuelle DIY-Kreativprogramm kannst du dich unter www.junge-frauen-im-eva.de, bei Facebook @EVAffm oder Instagram @junges_eva informieren.

Termine: Ab 17. Januar 2020 jeden Freitag
Ort / Zeit: EVA, 16.00 – 19.00 Uhr
Kosten: Wir bitten um eine Spende.
Referentin: Jou
Leitung: Sophie Bauer und Sandra Knorr

Freitag
13.03.2020
17:00 - 18:30

Vernissage der Ausstellung

FORM UND FARBE: GESCHICHTEN IN STOFF

Während der gesamten Woche hat die chilenische Künstlerin von Maria Cecilia Hurtado Neira in dem Workshop „Form und Farbe: Geschichten in Stoff“ Frauen in diese Technik eingeführt. In der öffentlichen Ausstellung werden Arbeiten gezeigt, die im Workshop entstanden sind. In einem anderen Raum werden Arpilleras von Maria Cecilia Hurtado Neira ausgestellt. Bei der Vernissage berichten Frauen über ihre Erfahrungen aus dem Workshop. Außerdem erfahren Sie mehr über die Geschichte de Arpilleras. Die Arpilleras von Maria Cecilia Hurtado Neira werden Ende März im EVA zu sehen sein.

Ort / Zeit: EVA 17.00 – 18.30 Uhr
Referentin: María Cecilia Hurtado Neira
Leitung: Ute Seibert, Maren Kurth-Zingelmann
Kosten: Kostenfrei. Um eine Spende für ein Frauenprojekt in Chile wird gebeten.
Anmeldung: Bis 28.02. unter 069/920 708-0 oder online
Kooperation: ModeKreativWerkstatt (Diakonie Frankfurt)

Freitag
13.03.2020
19:00 - 21:00

"Lesbisch Tee trinken"

LES*TEA (LES*TRANS*QUEER*ALTERNATIV)

Teetrinken, Planen, Feiern. Was wollt ihr machen? Gemeinsam kochen, ausgehen, ein Thema bearbeiten, über Bücher oder Filme sprechen, das Mainufer erobern? Wir freuen uns über Interesse an lesbischem und queerem Leben im EVA und laden ein, zusammen daran weiter zu bauen. Lesbisch Teetrinken? (Wie) geht das? Bei „Les*Tea“ darf humorvoll und abseits von Labeln die Tasse gefüllt werden! Für Frauen*, die Interesse am Aufbau einer selbst organisierten, offenen Gruppe haben.

Weitere Termine: Do. 02.04. / Fr. 08.05. / Mi. 03.06.
Ort / Zeit: EVA 19.00 – ca. 21.00 Uhr
Kosten: Spenden erwünscht, evtl. eigene Ausgaben für Kino, Café usw.
Leitung: Anne Daur-Lyrhammer und EVA-Team
Anmeldung: Bis 12.03., anne.daur-lyrhammer@frankfurt-evangelisch.de

Freitag
13.03.2020
19:30 - 21:00

Meditation und Tiefenentspannung für Frauen mit und ohne Vorkenntnisse

HATHA YOGA – ASANAS

Klassische Hatha-Yoga-Übungen in Verbindung mit Atemtechniken, kleinen Meditationen und Entspannung aktivieren und regenerieren unsere Lebensenergie für unseren oft hektischen Alltag. Die Körperübungen in Zusammenhang mit der Achtsamkeit auf die Atmung bieten ein ideales Energiepotential für unseren Körper, kräftigen, dehnen, beleben und entspannen uns. Tiefe Entspannung führt Körper und Geist ins Gleichgewicht von neuer Vitalität und Gelassenheit.
Das Yoga-Angebot ist fortlaufend. Der Einstieg ist nach Rücksprache jederzeit möglich.

Ort / Zeit: EVA, Meditationsraum, 19.30 – 21.00 Uhr
Kosten: 120 EUR für 10 Abende
Leitung: Isabelle Wagner und Frauke Wilhelm, Yogalehrerinnen
Anmeldung: fraukewilhelm@web.de oder IMWagner@gmx.com

<< Apr 2020 >>
MDMDFSS
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3