Das Programm

Das Programm

Veranstaltungen - 13 Jan 21

Mittwoch
13.01.2021
9:30 - 12:00

FRAUENKULTURWERKSTATT AM FRANKFURTER BERG

Sie sind herzlich zur FrauenKulturWerkstatt eingeladen. Jeden Mittwoch öffnen wir den Raum für gemeinsame Aktivitäten mit Frauen, für Begegnung und interkulturellen Austausch. In dieser Werkstatt wird experimentiert, mit Händen und mit Worten. Hier sind alle Sinne gefragt und Ihre Ideen erwünscht: beim Nähen und Reden, bewegen und entspannen, einander zuhören und sich gegenseitig ermutigen.

Je nach aktueller Corona-Situation passen wir unser Angebot an. Gegebenenfalls vergeben wir Termine für einzelne Frauen oder Kleinstgruppen. Wir freuen uns auf jede Frau.

Ort / Zeit: Frankfurter Berg, Julius-Brecht-Str. 1, EG rechts Zeit: 09.30 – 12.00 Uhr
Kosten: Wir freuen uns über Ihre Spende.
Leitung: Anke Chouadli-Franck und Mechthild Nauck

Anmeldung: Bis montags vor der Veranstaltung,

069 / 920708-0 oder online

Mittwoch
13.01.2021
16:00 - 18:00

Ausstellungsbesuch mit Führung

DIE WEIBLICHE SEITE GOTTES

Im Alten Orient war es üblich, weibliche Gottheiten zu verehren. Die Spuren dieser Praxis verlieren sich im 5.Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung. An die Stelle weiblicher Gottheiten trat die Vorstellung von einer weiblichen Seite des einen Gottes. Judentum, Christentum und Islam ent- wickelten zu dieser Vorstellung im Laufe der Jahrhunderte verschiedene Erzählungen.

Die Ausstellung im neu eröffneten Jüdischen Museum thematisiert diese kulturgeschichtliche Entwicklung in archäologischen Funden, rituellen Gegenständen, Bildern und Schriften. In ihrem Zentrum stehen Werke der bildenden Kunst, die die weibliche Seite Gottes darstellen. Bis heute inspiriert diese Vorstellung zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler und ermutigt praktizierende Jüdinnen, Christinnen und Muslimas, neue Zugänge zu religiösen Traditionen zu entwickeln (aus dem Flyer zur Ausstellung im Jüdischen Museum).

Ort / Zeit: Jüdisches Museum, 16.00 – 18.00 Uhr
Kosten: Eintritt ins Museum + 5 € für die Führung

Leitung: Ute Seibert
Anmeldung: bis 08. 01. unter 069 / 920708-0 oder online.

Weiterer Ausstellungsbesuch:

02.02.2021, 17.00 – 19.00 Uhr

Gespräch über die Ausstellung:

09.02.2021, 15.00 – 17.00 Uhr

<< Mai 2021 >>
MDMDFSS
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6