Das Programm

Das Programm

Veranstaltungen

Samstag
20.11.2021
10:00 - 16:00

Workshop gegen rechte und rassistische Parolen

Werde Stammtischkämpfer*in!

Wir alle kennen das: Auf der Arbeit, im Sportverein, in der Familie oder auf der Straße fallen Sprüche, die uns die Sprache verschlagen. Später ärgern wir uns, hätten gerne den Mund aufgemacht. Hier setzt das Stammtischkämpfer*innen Seminar an. Es soll Menschen in die Lage versetzen, die Schrecksekunde zu überwinden, Position zu beziehen und deutlich zu machen: Das nehmen wir nicht länger hin! In Theorie und Praxis werden gängige rechte Positionen untersucht und geübt, das Wort zu ergreifen und für solidarische Alternativen zu streiten statt für Ausgrenzung und Rassismus. Der Workshop wird durchgeführt von dem bundesweiten Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus“.

Ort / Zeit: digital oder im EVA, 10.00 – 16.00 Uhr

Kosten: Wir bitten um eine Spende.
Referentin: Vera Affeln
Leitung: Ulrike Gros

Anmeldung: bis 15.11. unter 069 / 920708-0 oder online – wenn möglich mit Angabe der E-Mail-Adresse.

Kooperation: Aufstehen gegen Rassismus

Mittwoch
24.11.2021
17:30 - 19:00

Feministische Diskussionsreihe

Lila Sofa

Das Lila Sofa lädt ein, Platz zu nehmen und miteinander zu frauen*poli schen und feminis schen Themen ins Ge- spräch zu kommen. Expert*innenwissen bekommt dabei genauso viel Raum wie die persönliche Erfahrung – in unserem politischen Forum soll eine Vielfalt von Stimmen zu aktuellen Fragestellungen zu Wort kommen. Wir freuen uns, auch Eure / Ihre Themen zu diskutieren.

Der Begriff der Klasse erhält wieder verstärkt Aufmerksamkeit. Er ist Teil des intersektionalen Feminismus und wird im Kontext der Mehrfachdiskriminierung behandelt. Doch was bedeutet eigentlich Klassismus und wie wirkt dieser? Am 24. 11. wird der Begriff Klassismus aus einer fe- ministischen Perspekive diskutiert und die Schnittstellen zwischen Klassismus und Sexismus aufgezeigt.

Ort / Zeit: digital, 17.30 – 19.00 Uhr
Kosten: Wir freuen uns über eine Spende.
Leitung: Sandra Knorr und Mechthild Nauck

Anmeldung: bis jeweils Montag vor dem Termin, unter 069 / 920708-0 oder online.

Mittwoch
24.11.2021
18:30 - 21:00

Ökumenisches Abendseminar WGT

Ökumenischer Weltgebetstagskreis Innenstadt

Ein Abend mit Informationen zu den Weltgebetstagsländern England, Wales und Nordirland, über die Gottesdienstordnung, eine Betrachtung und Meditation zum Titelbild und Bibelarbeit. Eindrücke aus England, Wales und Nordirland erhalten Sie durch eine Bildershow.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, ein Beitrag zum gemeinsamen Buffet wird erbeten.

Ort / Zeit: Domgemeinde, Pfarrsaal, Domplatz 12, 18.30 – 21.00 Uhr
Anmeldung und Information: Dr. Elke Schmidt, Tel: 069/172063, E-Mail: dr.elke.schmidt@t-online.de

Donnerstag
25.11.2021 - 10.12.2021
0:00 Uhr

Weltweite Kampagne gegen Gewalt an Mädchen* und Frauen*

16 Tage des Aktivismus

Die 16 Tage des Aktivismus beginnen jedes Jahr am 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen*, und enden am Tag der Menschenrechte, dem 10. Dezember. Die Kampagne der Vereinten Nationen (UNO) zeigt auf, dass Gewalt an Mädchen* und Frauen* eine der am weitest verbreiteten Menschenrechtsverletzungen der Welt ist. Es wird gefordert, dass diese Gewalt – im Kleinen wie im Großen – aufhört und Mädchen* und Frauen* überall auf der Welt sicher und selbstbestimmt leben können.

In diesem Jahr setzt das EVA in Kooperation mit der Lebenshilfe den Schwerpunkt der 16 Tage auf die Erfahrungen von Frauen* und Mädchen* mit Behinderung. Es wird eine digitale Info-Kampagne sowie verschiedene Veranstaltungen geben.

Zum Abschluss der 16 Tage des Aktivismus, bieten wir am 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte, einen gemeinsamen Museumsbesuch in die Kunsthalle Schirn an. Dort fordert uns die Ausstellung „A black hole is everything a star longs to be“ von Kara Walker zur eigenen Auseinandersetzung mit subtil wirkenden rassistischen und sexistischen Stereotypen auf.

Kooperation: Lebenshilfe Frankfurt am Main e. V.

Leitung: Ulrike Gros, Sandra Knorr, Mechthild Nauck und Maria Hauf

Freitag
26.11.2021
10:00 - 12:30

Was uns weltweit nährt

Kostbare Kommunikation

Mit Film und kleinen Köstlichkeiten, Gespräch und Begegnung stärken wir einander auch in Corona-Zeiten – entweder digital oder, wenn möglich, im EVA.
Da wir aktuell nicht wie sonst bei der Kostbaren Kommunikation gemeinsam kochen können, lassen wir uns von mal lustigen, mal nachdenklichen Kurzfilmen inspirieren und so kostbare Gesprächsthemen aufkommen.

Ort / Zeit: digital oder im EVA, 10:00 bis 12:30 Uhr
Kosten: Wir freuen uns über eine Spende.
Leitung: Ulrike Gros und Mechthild Nauck
Anmeldung: Bis 24.11. unter 069 / 920 708-0 oder online – wenn möglich mit Angabe der E-Mail-Adresse.

Freitag
26.11.2021
16:00 - 19:00

Offenes Kreativcafé im EVA

Café Wolllust

Das Café Wolllust ist ein offener Raum, in dem gehämmert, genäht, gefaltet, geklebt, gehäkelt und Kreatives selbst gemacht wird. Das Angebot und die Projekte sind dabei so vielfältig wie die Frauen*, die sie gestalten und umsetzen. Denn hier ist jede* willkommen, ihre kreative Ader auszuleben und sich bei Kaffee oder Tee dazu zu gesellen. Komm vorbei und bring gern auch eigene Ideen mit! Über das aktuelle DIY-Krea vprogramm und ein umfangreiches Online-Angebot kannst du dich auf unse- rer Homepage, bei Facebook @EVAffm oder Instagram @eva_frauenzentrum informieren.

Weitere Termine: 16.07. / 30.07. / 03.09. / 17.09. / 01.10. / 15.10. / 29.10. / 12.11. / 26.11. / 10.12.

Ort / Zeit: EVA, 16.00 – 19.00 Uhr
Kosten: Wir bitten um eine Spende.
Referentin: Alia, Jou und Lin
Leitung: Ulrike Gros und Sandra Knorr
Anmeldung: Bis jeweils Mittwoch vor dem Termin, unter 069 / 920708-0 oder online.

Samstag
27.11.2021
15:00 - 18:00

Winter

Meditatives Tanzen im Kreis der Jahreszeiten

„Oh Mensch, lerne tanzen, sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen“ (Augustinus). Der Tanz zu Bachblüten, Heilkräutern, Bäumen ermöglicht es, sich mit den Kräften der Natur zu verbinden, ein inneres Gleichgewicht zu finden, die Lebensfreude zu stärken.

Bitte bequeme Kleidung und leichtes Schuhwerk mitbringen, sowie einen kleinen Pausen-Imbiss.

Ort / Zeit: EVA, 15.00 – 18.00 Uhr
Kosten: 8 €, erm. 5 €
Leitung: Angelika Sachse
Anmeldung: bis 25.11 unter 069 / 920 708-0 oder online.

Dienstag
30.11.2021
15:00 - 16:30

Feministischer Lesekreis

Du liebst Literatur und hast Lust, gemeinsam mit anderen Frauen* zu lesen und zu diskutieren? Dann lies doch mit uns zusammen! Wir treffen uns alle zwei Wochen zu literarischem und feministischem Austausch bei Tee und Kaffee. Welche Bücher wir lesen, entscheiden wir gemeinsam. Um zu erfahren, welches Buch wir gerade lesen und dich anzumelden, schreib eine Mail an: sandra.knorr@frankfurt-evangelisch.de oder sophie.bauer@frankfurt-evangelisch.de. Der Lesekreis findet in diesem Halbjahr weiterhin online statt. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Weitere Termine: 27.07. / 24.08. / 07.09. / 21.09. / 05.10. / 19.10. / 02.11. / 16.11. / 30.11. / 14.12.

Ort / Zeit: Digital, 15.00 – 16.30, jeden 2. Dienstag

Kosten: Anschaffungskosten für Literatur; wir freuen uns über eine Spende.
Leitung: Sophie Bauer und Sandra Knorr
Anmeldung: Bis jeweils Sonntag vor dem Termin, unter 069 / 920708-0 oder online.

Mittwoch
01.12.2021
10:00 - 12:00

Rituale - Alles, was mir Kraft gibt

Überall auf der Welt gibt es Bräuche, Rituale und Umgangsformen – gesellschaftlich, politisch und religiös beeinflusst. Menschen glauben an etwas, das Ihnen Kraft und Halt gibt, insbesondere in Krisen. Woran glauben Sie? Sie sind eingeladen, sich mit Fragen rund um Vertrauen, Kraft und Halt kreativ auseinander zu setzen. Dabei gibt es weder richtig noch falsch, sondern stattdessen viele interessante Sichtweisen und auch Gemeinsamkeiten zu entdecken.

Ort / Zeit: Frauen am Frankfurter Berg, Julius-Brecht-Str. 1, EG rechts, 10.00 – 12.00 Uhr
Kosten: Wir freuen uns über eine Spende.
Leitung: Anke Chouadli-Franck

Anmeldung: Bis 26.11. unter 069 / 920708-0 oder online.

Mittwoch
01.12.2021
18:00 Uhr

Mittwochskreis

Engel und Wir

Engel sind Mittler*innen zwischen der Gottheit und den Menschen. Als Schutzengel und als diejenigen, die Gott loben, spielen sie in allen drei abrahamischen Religionen eine Rolle, aber auch außerhalb von Religion und Kirche. Wir wollen uns mit verschiedenen Methoden dem Phänomen Engel nähern und erfahren, welche Rollen sie in der Bibel und darüber hinaus spielen.

Dritter Gesprächsabend.

Ort / Zeit: EVA, 18.00 Uhr, Beginn 18.30 Uhr
Kosten: 2 €
Referentinnen: Ulrike Kress, Anne Wisseler-Soos

Anmeldung: bis 29.11. unter 069 / 920708-0 oder online.

<< Sep 2021 >>
MDMDFSS
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
1 2 3 4 5 6 7