Das Programm

Das Programm

Ein frisches, politisches Bildungsprojekt zur Bundestagswahl 2017

Deine Stimme zählt


Datum/Zeit
Fr, 15.09.2017 - 10:00 - 18:00 Uhr

Beschreibung

Du bist dir nicht sicher, wen du am 24. September wählen sollst? Was Politik überhaupt mit dir zu tun hat oder warum du dir die Mühe machen solltest, in die Programme der zur Wahl stehenden Parteien zu schauen? Dann komm vorbei und frag die Kandidat*innen deines Wahlkreises einfach selbst.

Auf der Veranstaltung „Deine Stimme zählt“ kannst du den Politiker*innen persönlich im Speed-Dating begegnen und deine Fragen stellen. Oder du nimmst an unserem Politik-Quiz teil, besuchst einen der Workshops oder, oder, oder… Und auch wenn dir spontan keine Frage einfällt, kein Problem, wir sorgen für genügend Input und Anregungen und stellen dir erfahrene Bildungsreferent*innen mit Rat und Tat zur Seite. 99 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland, 12 Jahre Angela Merkel und eine globale Bewegung wie der Women’s March zeigen deutlich, dass politische Macht nicht länger außerhalb einer feministischen Frauenpolitik gedacht werden kann. Mit der Veranstaltung „Deine Stimme zählt“ zur Bundestagswahl 2017 greifen das Evangelische Frauenbegegnungszentrum EVA und Women’s March Frankfurt das Thema auf und laden ein zum Speed-Dating mit den Kandidat*innen des Wahlkreises. Im direkten Gespräch bekommen Erstwähler*innen die einmalige Chance, den Politiker*innen auf den Zahn zu fühlen und ihre ganz persönlichen Fragen zu stellen. Als Rahmenprogram bieten Workshops, Politik-Quiz und eine bildungspolitische Ausstellung Anregungen und Input zum Thema.
“Deine Stimme zählt” ist ein politisches Bildungsprojekt, das sich direkt an Erstwähler*innen richtet und einen frischen feministisch frauenpolitischen Blick auf die Bundestagswahlen 2017 wirft.

Das Programm:

ab 9:30 Uhr Einlass

10:00 – 10:30 Uhr Politik -Quiz

11:00 -12:00 Uhr Workshop : Sympathie und Vorurteil. Entscheidung in Sekunden – Wie Bilder und erste Eindrücke unsere Wahlverhalten prägen

11:00-13:00 Uhr  Workshop : Brauner Sumpf und Schwarze Stiefel – Rechtsextremismus: Was heißt das eigentlich heute?

14:00 – 14:30 Uhr Politik – Quiz

14:00 – 16:00 Uhr Workshop: Brauner Sumpf und Schwarze Stiefel – Rechtsextremismus: Was heißt das eigentlich heute?

15:00 – 16:00 Uhr Workshop: Sympathie und Vorurteil. Entscheidung in Sekunden – Wie Bilder und erste Eindrücke unsere Wahlverhalten prägen

16/16:30 – 18:00 Uhr Speed -Dating

Ausstellung (ganztägig)

18:30 Uhr Veranstaltungsende

Ort / Zeit: Literaturhaus Frankfurt
Leitung: Lena Reichstetter
Anmeldung und Information: 069/920708-12
Kooperation: Women’s March Frankfurt ; gefördert vom Frauenreferat der Stadt Frankfurt am Main.


Veranstaltungsort


Termin speichern

Anmeldung

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Referentinnen

Lena Reichstetter - Referentin für junge Frauen

Lena Reichstetter

Referentin für junge Frauen

Sozialwissenschaftlerin

Erreichbar unter:

Telefon: 069/920 708-11

Email: lena.reichstetter (at) frankfurt-evangelisch.de

<< Jul 2018 >>
MDMDFSS
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Nicht verpassen!

Jeden Freitag von 16:00 bis 19:00 Uhr

Café Wolllust

Immer Freitags lädt das EVA zum fröhlichen “kreativieren” ins Café Wolllust ein. Hier wird gehämmert, geklebt, gefaltet, ausgeschnitten, gehäkelt, gestrickt, genäht und gelacht.

Das Angebot und die Projekte sind dabei so vielfältig wie die Frauen*, die sie machen. Denn hier ist jede* willkommen ihre kreative Ader auszuleben.

Komm vorbei und mach mit.

Über das aktuelle Kreativunterfangen kannst du dich auf unserer Facebookseite informieren.

Am Mittwoch, den 14.02.2018

Demo zum weltweiten Aktionstag V-Day

Weltweit tanzen am V-Day Menschen die Choreographie von “Break the Chain” – “Zerreißt die Ketten”. Das Tanzen im öffentlichen Raum steht hier für Stärke, Kraft und Solidarität. Für Freiheit statt Ohnmacht.

17 Uhr vor der Katharinenkirche (Hauptwache)
Veranstalterin: Frauenreferat und Aktionsbündnis

weitere Infos findet ihr hier.

Und wer gemeinsam vom EVA zur Demo gehen möchte kann sich bei Lena Reichstetter melden.

Telefon: 069/920 708-11

Email: lena.reichstetter (at) frankfurt-evangelisch.de

Herunterladen & Freuen

Programmservice

Sie möchten lieber offline in unseren Angeboten stöbern? Selbstverständlich erhalten Sie unser aktuelles Programmheft nicht nur gedruckt. > mehr erfahren

Immer im Bilde!

Fotogalerie

Werfen Sie einen Blick in unsere Fotogalerie und erhalten Sie einen Einblick, was im EVA so passieren kann.