Das Programm

Das Programm

Feministische Selbstbehauptung und Selbstverteidigung

Schlagfertig durch WenDo


Datum/Zeit
Sa, 01.07.2017 - 13:00 - 17:00 Uhr

Beschreibung

WenDo ist eine Form der Selbstverteidigung, die bei den individuellen Fähigkeiten jeder Teilnehmer*in ansetzt und sie dabei unterstützt, diese auszubauen. Es werden einfache, effektive Techniken erprobt und Wahrnehmung und Intuition gestärkt. Brüll- und Stimmübungen, Rollenspiele und Entspannung sorgen dabei für ein abwechslungsreiches und spaßiges Training. In dem hier angebotenen Schnupperkurs kannst du diese Methode kennenlernen und in einem geschützten Raum für dich ausprobieren.

Komm vorbei, bring sportliche Kleidung mit und entdecke WenDo.

Anmeldung: bis 28.06., 069/920708-0
Kooperation: Frauenverein für Selbstverteidigung e.V. Gefördert aus dem Förderfonds der Erwachsenenbildung der EKHN




Termin speichern

Anmeldung

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Referentinnen

Lena Reichstetter - Referentin für junge Frauen

Lena Reichstetter

Referentin für junge Frauen

Sozialwissenschaftlerin

Erreichbar unter:

Telefon: 069/920 708-11

Email: lena.reichstetter (at) frankfurt-evangelisch.de

<< Jul 2017 >>
MDMDFSS
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Nicht verpassen!

Gesicht zeigen zum Internationalen Frauentag

Immer wieder 8. März!

Café Vis á Vis

Am 8. März 2017 gab es eine besondere Einladung ins EVA. Im Café Vis-a-vis – oder für die Jüngeren gerne auch Café Facetime – kamen Frauen miteinander ins Gespräch über starke Frauen und Superheld*innen, die uns Vorbild sind und Mut machen. In entspannter Atmosphäre lockte unsere „Fotobox der Superheld*innen“ (fast) alle Frauen* ihrer Held*in, Idol*in oder Patron*in auf die Spur zu kommen. Posen, Kostüme, eine Haltung wurde ausprobiert und Gesicht gezeigt für Frauenrechte.Und auch auf dem Römerberg zeigten Frauen öffentlich Gesicht: für Frauenrechte hier und  weltweit, gegen Sexismus und Rassismus, gegen offene und subtile Diskriminierung, für Menschenrechte und die Würde einer Jeden/eines Jeden.

Leitung: Mechthild Nauck, Lena Reichstetter, Ute Seibert

Gefördert durch das Frauenreferat der Stadt Frankfurt am Main

 

Dienstag, 14. März , 19.00 Uhr

Am Dienstag, den 14.03.2017, ging es dann beim Ökumenischen Frauengottesdienst „Frauen im Zentrum“ weiter um starke Frauen – mit Liedern, Texten, Geschichten und viel Lila in der Mitte.

Leitung: Anne Daur-Lyrhammer, Ute Seibert

Herunterladen & Freuen

Programmservice

Sie möchten lieber offline in unseren Angeboten stöbern? Selbstverständlich erhalten Sie unser aktuelles Programmheft nicht nur gedruckt. > mehr erfahren

Immer im Bilde!

Fotogalerie

Werfen Sie einen Blick in unsere Fotogalerie und erhalten Sie einen Einblick, was im EVA so passieren kann.