EVA wünscht ein gesegnetes neues Jahr 2021!

EVA wünscht ein gesegnetes neues Jahr 2021!

Frauentheaterensemble Traumzeit spielte im EVA am Freitag 02.02. und Samstag 03.02.2018 jeweils 20 Uhr

Nicht Eingeladen!

Es ist wieder soweit. Ein Klassentreffen nach vielen Jahren. Sieben Frauen erinnern sich an alte Zeiten.
Es wird erzählt, gelacht, getanzt und festlich gespeist. Niemand hat damit gerechnet, doch plötzlich steht sie mitten im Raum: die Schicksalsentscheidung. Sie zwingt die Frauen, sich mit einem Tabuthema auseinanderzusetzen.

Das Frauentheaterensemble Traumzeit spielt erheiternd, skurril und hintergründig und berührt mit seinen Theaterstücken das Publikum. Seit 1997 bringt die Gruppe unter der Regie von Brigitte Weth Theaterstücke auf die Bühne. Schon häufig war sie im EVA zu Gast. „Nicht eingeladen“ ist die zehnte Produktion des Ensembles. Auch Männer sind herzlich willkommen.

Es spielten: Bärbel Neidhardt, Maieli Kurth, Renate Maier, Renate Miksch, Uta Peter, Waltraut Hoferichte.

Ort / Zeit: EVA, Saalgasse 15, jeweils 20.00 Uhr
Kosten: 12 €, erm. 8 €,
Regie: Brigitte Weth
Leitung: Mechthild Nauck
Kartenreservierung: bis 01.02., 069 / 920 708-0