Schutz und Schirm für alle! Präsenzveranstaltungen im EVA für November 2020 abgesagt

Schutz und Schirm für alle! Präsenzveranstaltungen im EVA für November 2020 abgesagt

Les*Tea und Filmhäppchen

Lesbisch / queer im EVA – da tut sich was!

Im vergangenen Sommer fand sich eine Gruppe zu Les*Tea zusammen  – und es war ein wunderbarer Abend mit euch!

Dann ging es gleich regenbogen-bunt weiter im EVA mit dem Filmhäppchen “Rafiki”. Ein beeindruckender und lebensfroher Film aus Kenia hat uns begeistert! Mehr davon? Aber sicher!

Lesbische Filmhäppchen gibt’s einige in jedem Semester freitags 20 Uhr im EVA (6€/4€).

Les*Tea Treffen sind monatlich geplant für Mitwoch / Donnerstag oder Freitag  jeweils 19 Uhr, Treffpunkt EVA, dann Programm nach Wahl (bitte anmelden!).

Termine siehe aktuelles Programm.

Und was ist das? Les*Tea?

Les*Tea ist unsere humorvolle Formel für eine offene Grupe, lesbische / trans / queer / alternativ!

Lesbisch Teetrinken? (Wie) geht das? Bei „LesTea“ darf humorvoll und abseits von Labeln die Tasse gefüllt werden! Für Frauen*, die Interesse am Aufbau einer selbst organisierten, offenen Gruppe haben.

Teetrinken, Planen, Feiern. Was wollt ihr machen?

Gemeinsam kochen, ausgehen, ein Thema bearbeiten, über Bücher oder Filme sprechen, das Mainufer erobern?

Wir freuen uns über Interesse an lesbischem und queerem Leben im EVA und laden ein, zusammen daran weiter zu bauen.

Bitte anmelden!

Ort / Zeit: Treffpunkt EVA 19 Uhr, dann Programm nach gemeinsamer Auswahl.
Kosten: Spenden erwünscht, evtl. eigene Ausgaben für Kino, Café usw.

Leitung: Anne Daur-Lyrhammer
Anmeldung: bis jeweils einen Tag vorher an anne.daur-lyrhammer@frankfurt-evangelisch.de