Frühlingserwachen! Mit EVA          in die blühende Jahreszeit und neue Kräfte tanken!

Frühlingserwachen! Mit EVA in die blühende Jahreszeit und neue Kräfte tanken!

17. Mai - Internationaler Tag gegen Homophobie

Regenbogenflagge am Römer!

Der Internationale Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie wird seit 2005 am 17. Mai von Homosexuellen und später auch Trans- und Bisexuellen als Aktionstag begangen, um durch Aktionen und mediale Aufmerksamkeit auf die Diskriminierung und Bestrafung von Menschen hinzuweisen, die in ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität von der Heteronormativität abweichen. Das Datum wurde zur Erinnerung an den 17. Mai 1990 gewählt, als die Weltgesundheitsorganisation (WHO) beschloss, Homosexualität aus ihrem Diagnoseschlüssel für Krankheiten zu streichen. Im Unterschied dazu ist Transsexualität in dieser Klassifikation immer noch als psychische Störung eingestuft. Eine Änderung ist für 2018 vorgesehen (Quelle Wikipedia).