EVA wünscht ein gesegnetes neues Jahr 2021!

EVA wünscht ein gesegnetes neues Jahr 2021!

Nike Klüber verabschiedet sich als Referentin des EVA

“Time to say goodbye”

Nach knapp fünf Jahren möchte ich mich als Referentin des EVA verabschieden und mich für die vielen schönen und wertvollen Erlebnisse mit Ihnen und Euch ganz herzlich bedanken. Es hat mir wirklich sehr viel Freude bereitet, Veranstaltungen, Aktionen und Events vorzubereiten und die Frauenpower zu spüren, die im gemeinsamen Sein einfach immer wieder aufblüht. Das werde ich sicher sehr vermissen.

Doch auch meine neue Aufgabe wird mich hoffentlich vor schöne Herausforderungen stellen. Ich darf ab November Fort- und Weiterbildungen für Mitarbeitende organisieren, die mit Menschen mit Behinderungen arbeiten. So kommt mein zweiter Studienschwerpunkt nun auch in der Praxis zum Tragen.

Wer mehr wissen oder sich auch von mir verabschieden möchte, ist herzlich eingeladen, am 5. November ab 17 Uhr mit mir zu feiern. Nach einem „offiziellen“ Teil darf dann ab 18.30 Uhr gegen den Novemberblues das Tanzbein geschwungen oder das gemeinsame Beisammensein genossen werden.

Ein schönes Abschiedsritual bringe ich von meiner “alten” Stelle mit. Alle, die mögen, können mir eine DIN A5-Seite gestalten. Hier ist Platz für gemeinsame Erlebnisse, Bilder, Geschichten…,  damit mir das EVA mit dir/Ihnen noch lange in guter Erinnerung bleibt!!!  Ein Ordner liegt zur Feier im Eva-Foyer bereit!

Ich freue mich sehr auf Dein und Ihr Kommen!

Liebe Grüße
Nike Klüber

 

Wir danken Nike Klüber auch an dieser Stelle schon von ganzem Herzen für all ihren Einsatz für EVA.

Die Referentinnenstelle im EVA soll zeitnah wiederbesetzt werden.