Ausblick: Ab Juli geht's wieder los - wir freuen uns auf Sie und euch!

Ausblick: Ab Juli geht's wieder los - wir freuen uns auf Sie und euch!

Das Evangelische Frauenbegegnungszentrum – kurz EVA – befindet sich direkt in der Innenstadt Frankfurts und bietet vielfältige Bildungs- und Freizeitangebote. Jede Frau* ist willkommen, unabhängig von ihrer Lebensform, ihrem Alter, ihrer Berufstätigkeit oder ihrer Religion.

Schaufenster

Ivone Gebara

Religion und die Pandemie COVID 19 von Ivone Gebara, Feministische Theologin und Philosophin

Ivone Gebara: „Ich glaube nicht, dass die Religionen eine wirksame Antwort auf die aktuellen Probleme der Menschheit haben“

Die Covid 19- Pandemie zeigt wie mit einem Brennglas soziale, politische und ökologische Probleme auf. Über Religion in Zeiten der Pandemie Covid 19 denkt die brasilianische feministische Philosophin und Theologin Ivone Gebara nach. Brasilien ist eines der am stärksten betroffenen Länder weltweit. Die Regierung Bolsonaro macht präventive Maßnahmen lächerlich und negiert das Virus, gleichzeitig brennt das Amazonasgebiet unter der Devise: jetzt abholzen, während die Aufmerksamkeit auf das Virus gerichtet ist. Und das alles im Namen einer evangelikalen ultrakonservativen Religiosität. Angesichts der Bedrohung und der Unsicherheit melden sich auch die anderen Religionen in der Krise zu Wort.

Die Antwort von Ivone Gebara: „ich glaube nicht, dass die Religionen in ihrer Diversität eine wirksame Antwort auf die aktuellen Probleme  der Menschheit haben, auch wenn sie wichtig für viele sind.“ Dennoch macht  „die aktuelle Situation die Verletzlichkeit aller sichtbar. Und vielleicht müsste in dieser Situation etwas gestärkt und entwickelt werden, das über eine bestimmte Religion hinausgeht. Es wäre etwas wie eine Geschwisterlichkeit jenseits der religiösen Glaubensbekenntnisse, ein Pakt, ein Bündnis unter uns, jenseits unserer Götter und Göttinnen, jenseits der Kultorte der einen und der anderen, jenseits der alten Glaubensbekenntnisse.“ Mehr lesen…..

> mehr erfahren


2-Wochen-Sommer-Kompaktkurs vom 3. - 14. August 2020

Frauenschwimmprojekt für Anfängerinnen

Sie wollen Schwimmen lernen? Oder weiter üben? Sie wollen lachen und den Spaß erleben, den Wasser und Bewegung auf das Gesicht zaubern können? Willkommen zum Schwimmkurs für Frauen oder Mütter mit Töchtern ab 16 Jahren. > mehr erfahren


Juli - Dezember 2020 ab sofort als Download (Programmservice)

Das neue Programm ist da!

Das neue Programm bietet viele schöne Formate, um zusammen zu sein und doch die Abstands- und Hygieneregeln zu beachten. Die ökumenischen Frauen*gottesdienste finden jetzt schon wieder statt, bitte mit Anmeldung – so wie bei allen Veranstaltungen.


Zum Nachdenken und Mitreden - für Antworten und Austausch!

Sichtbar! „Wenn die blöde Corona-Zeit vorbei ist?“

„Weißt du, was ich alles machen will, wenn die blöde Corona-Zeit vorbei ist?“ So fragt meine siebenjährige Tochter immer wieder. Und dann zählt sie auf, was ihr wichtig ist, was sie vermisst und was sie sich sowieso erträumt – von „den Opa wieder treffen“, bis zu „in die Schule dürfen“ und „eine weiße Schimmelstute“. > mehr erfahren


Montag 16.03. vorerst bis Ende Juni 2020 - NEU: Ab Juli geht es wieder los!

Modifizierter Veranstaltungsbetrieb im EVA

Aufgrund der momentanen Sachlage bezüglich des Corona-Virus hat die Leitung von EVA in Abstimmung mit dem Team entschieden, den regulären Veranstaltungsbetrieb zu verändern. Diese Maßnahme gilt ab 16.03. und vorerst bis Ende Juni. > mehr erfahren


Das Programm

Das Programm

Herzlich Willkommen

Freitag
25.09.2020
10:00 - 13:30

Was uns weltweit nährt – ein KochSprachKurs der Begegnung

KOSTBARE KOMMUNIKATION

Frauen in aller Welt kochen. Eine typische Frauensache also? Schnibbeln, Rezepte austauschen, sich selbst und andere ernähren macht Spaß. Wer kocht und was gekocht wird ist aber auch eine politische Frage.

In der Kostbaren Kommunikation kommen wir zusammen, reden miteinander, lernen voneinander und genießen am Ende das Essen. Wir haben Platz für alle Sprachen, Erfahrungen und Geschichten. Darauf möchten wir unter Einhaltung der Abstands- und Hygienemaßnahmen auch nicht verzichten. Wir bitten aber um Anmeldung, um die maximale Teilnehmerinnen*zahl einhalten zu können.

Weitere Termine:  Fr 30.10. / Fr 27.11.

Ort / Zeit: EVA, der letzte Freitag od. Samstag im Monat, 10 bis 13:30 Uhr
Kosten: Wir bitten um eine Kostenbeteiligung fürs Essen.

Leitung: Sophie Bauer und Mechthild Nauck Anmeldung: Bis mittwochs vor der Veranstaltung unter 069 / 920 708-0 oder online.

Freitag
25.09.2020
16:00 - 19:00

Offenes Kreativcafé im EVA

CAFÉ WOLLLUST

Hier wird gehämmert, genäht, gefaltet und geklebt, gehäkelt, gelacht und Kreatives selbst gemacht. Das Angebot und die Projekte sind dabei so vielfältig wie die Frauen*, die sie gestalten und umsetzen. Denn hier ist jede* willkommen, ihre kreative Ader auszuleben und sich bei Kaffee oder Tee dazu zu gesellen. Komm vorbei und bring gern auch eigene Ideen mit! Über das aktuelle DIY-Kreativprogramm und ein umfangreiches Online-Angebot kannst du dich auf unserer Homepage, bei Facebook @EVAffm oder Instagram @junges_eva informieren.

Termine: Ab 07. August jeden Freitag.
Das Café Wolllust findet in Bezug auf die jeweils geltenden Abstandsmaßnahmen ausschließlich mit Anmeldung und ggf. online statt.

Ort / Zeit: EVA, 16.00 – 19.00 Uhr
Kosten: Wir bitten um eine Spende
Referentin: Jou und Lin
Leitung: Sophie Bauer und Sandra Knorr
Anmeldung: Bis jeweils Mittwoch vor dem Termin, unter 069 / 920708-0 oder online.

Samstag
26.09.2020 - 27.09.2020
9:00 - 17:00

Selbst-Behauptung

FRAUEN-ZIMMER: EIN RAUM DER BEGEGNUNG

Selbst-Behauptung bedeutet: stark sein. Stark sein auch mit wenig Muskeln. Es ist eine Stärke, die von innen kommt.
In diesem Seminar lernen wir viel über dies Stärke.

Wir lernen: Ich bin wichtig! Wir machen viele Übungen.

Ort: Lebenshilfe Frankfurt am Main e.V., Friedrich-Wilhelm-von Steuben-Straße 2 U-Bahn Haltestelle „Industriehof“

Zeit: jeweils 9.00 – 17.00 Uhr

Kosten: 10 €, Mittagessen inklusive

Referentinnen: 2 Trainerinnen der AG Freizeit e. V. in Marburg

Organisatorinnen: Sandra Knorr, Mechthild Nauck (EVA), Maria Hauf (LH)
Anmeldung: Bis 14.09. unter 069 / 920708-0 oder online.

Kooperation: Lebenshilfe Frankfurt Ambulante Dienste gGmbH

Die Veranstaltungsreihe wird durch das Frauenreferat der Stadt Frankfurt gefördert.

Dieser Ort ist komplett barrierefrei.

Dienstag
29.09.2020
15:00 - 16:30

14tägig Dienstag

FEMINISTISCHER LESEKREIS

Du liebst Literatur, aber der Bücherstapel neben deinem Bett wird einfach nicht kleiner? Du hast Lust zu lesen, aber findest im Alltag keine Zeit dazu? Dann lies doch mit uns zusammen! Wir treffen uns alle zwei Wochen zum gemein- samen Lesen und literarischem Austausch bei Tee und Kaffee. Ob wir dabei laut in der Gruppe lesen oder jede für sich, entscheiden wir spontan. Der Lesekreis findet in Abstimmung auf die jeweils geltenden Abstandsregelungen immer abwechselnd vor Ort im EVA und online statt. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Um zu erfahren, welches Buch wir gerade lesen und dich anzumelden, schreib eine Mail an: sandra.knorr@frankfurt-evangelisch.de oder sophie.bauer@frankfurt-evangelisch.de

Weitere Termine: 01.09. / 15.09. / 29.09. / 13.10. / 27.10. / 10.11. / 24.11. / 08.12.

Ort / Zeit: EVA / Online, 15.00 – 16.30, jeden zweiten Dienstag

Kosten: Anschaffungskosten für Literatur
Leitung: Sophie Bauer und Sandra Knorr

Mittwoch
30.09.2020
10:00 - 12:00

Eine Veranstaltung zur Interkulturellen Woche

WAS MIR AM HERZEN LIEGT

Woran orientieren wir unser Handeln?
In Gesprächen mit anderen werden oft Gemeinsamkeiten oder auch Unterschiede von Werten und Haltungen deutlich. Gerade in Zeiten von Corona müssen wir überlegen, welche Prioritäten wir setzen wollen. Erfahren Sie mehr über sich und andere auf der Entdeckungsreise zu dem, was Menschen am Herzen liegt.
Diese Veranstaltung wird so geplant, dass sie auch unter Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln durchgeführt werden kann.

Ort / Zeit: Frauen am Frankfurter Berg, Julius-Brecht-Str. 1, EG rechts, 10.00 – 12.00 Uhr
Kosten: 2 €
Leitung: Anke Chouadli-Franck

Anmeldung: Bis 25.09. unter 069 / 920708-0 oder online.

Regelmäßig im EVA

Keine Veranstaltungen

Übersicht

<< Sep 2020 >>
MDMDFSS
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Nicht verpassen!

Hier sammeln sich Informationen rund um EVA, Frankfurt und die Welt...

RückblickAusblickWeitblick

Unterschriftenliste zum Erhalt der Pfarrstelle im EVA

Bitte um Unterstützung für die Pfarrstelle im EVA!

Am 01. April 2020 wird die Pfarrstelle für Frauenarbeit 70 Jahre alt – zum 01. Januar 2025 soll sie gestrichen werden! PDFs zum Download stehen bereit!

Ein Film für EVA!

Les*Tea und Filmhäppchen

Lesbisch / queer im EVA – da tut sich was!

Im vergangenen Sommer fand sich eine Gruppe zu Les*Tea zusammen  – und es war ein wunderbarer Abend mit euch!

Dann ging es gleich regenbogen-bunt weiter im EVA mit dem Filmhäppchen “Rafiki”. Ein beeindruckender und lebensfroher Film aus Kenia hat uns begeistert! Mehr davon? Aber sicher! > mehr erfahren

Ökumenischer Frauen*Gottesdienst

Alle deine Farben – Ein Rückblick

Rot, Grün, Blau… Unser Leben trägt alle Farben des Regenbogens und doch sind die Nuancen, das Farbenspiel und die Leuchtkraft nicht zu allen Zeiten gleich und auch individuell verschieden.

Im Rahmen unseres Jahresthemas „Love Me Gender“ nehmen wir im EVA den weiten Bogen in den Blick, den der Regenbogen für uns malt.

> mehr erfahren

Masterplan gegen Rassismus statt Masterplan zur Migration

Wir bleiben bunt und wir sind viele!

Mit Sorge diskutieren wir im EVA die Entwicklungen beim Thema Migration. Wir sind überzeugt, dass viele Menschen in unserem Land, in Europa, weltweit diese Entwicklungen so nicht gut heißen können. Deshalb hier eine Infoliste von Initiativen und Beiträgen, die wir lesens- und unterstützenswert finden. Und wir bitten: Meldet euch zu Wort, mischt euch ein. Wir müssen lauter werden, deutlich hörbar und aktiv! > mehr erfahren

Jeden Freitag von 16:00 bis 19:00 Uhr

Café Wolllust

Immer Freitags lädt das EVA zum fröhlichen “kreativieren” ins Café Wolllust ein. Hier wird gehämmert, geklebt, gefaltet, ausgeschnitten, gehäkelt, gestrickt, genäht und gelacht.

Das Angebot und die Projekte sind dabei so vielfältig wie die Frauen*, die sie machen. Denn hier ist jede* willkommen ihre kreative Ader auszuleben.

Komm vorbei und mach mit.

Über das aktuelle Kreativunterfangen kannst du dich auf unserer Facebookseite informieren.

Herunterladen & Freuen

Programmservice

Sie möchten lieber offline in unseren Angeboten stöbern? Selbstverständlich erhalten Sie unser aktuelles Programmheft nicht nur gedruckt. > mehr erfahren

Immer im Bilde!

Fotogalerie

Werfen Sie einen Blick in unsere Fotogalerie und erhalten Sie einen Einblick, was im EVA so passieren kann.

Das EVA

Das EVA

Was alles so passierte

Zur Geschichte

Schon Ende der 80er Jahre haben Frauen der Evangelischen Kirche in Frankfurt am Main eine Vision: Ein Begegnungszentrum für Frauen an zentralem Ort in der Stadt. (mehr …)

Wer hier was erleben kann

Angebote

Das EVA ist ein Frauenbegegnungszentrum mit Angeboten für Frauen*. Wenn zu einer Veranstaltung auch Männer herzlich eingeladen sind, wird entsprechend darauf hingewiesen. Die Arbeitsformen des EVA sind vielfältig. (mehr …)

Der Frauenbildung auf die Sprünge helfen

Der Förderverein

Förderverein des Evangelischen
Frauenbegegnungszentrums Frankfurt e.V.
Kontakt über EVA
Evangelische Bank
IBAN: DE81 5206 0410 0004 0026 10
Wir freuen uns über Ihre Spende!

Vorhang auf - das Team und die Referentinnen im EVA stellen sich vor

Das Team

Das EVA wird geleitet von Pfarrerin Anne Daur-Lyrhammer und Pfarrerin Ute Seibert. Pädagogische Referentinnen und MitarbeiterInnen in Verwaltung und Hauswirtschaft komplettieren das Team.

(mehr …)

Das Zentrum für Frauen mitten im Zentrum Frankfurts

Das Zentrum

Das Evangelische Frauenbegegnungszentrum, kurz EVA, in der Saalgasse 15 wurde 1997 aus dem Zusammenschluss des evangelischen Pfarramtes für Frauenarbeit und „Frau im Beruf“ gegründet. (mehr …)

So können Sie uns erreichen...

So können Sie uns erreichen...

Kontakt

Evangelisches Frauenbegegnungszentrum EVA
Saalgasse 15
60311 Frankfurt

Tel.: 069 / 920 708-0
Fax: 069 / 920 708-99
eva-frauenzentrum@frankfurt-evangelisch.de

 

Auskunft und Anmeldung:

MO, DI, MI, FR 10.00 – 12.00 Uhr
DO 14.00 – 16.00 Uhr
oder per E-Mail an:
eva-frauenzentrum at frankfurt-evangelisch.de

So finden Sie uns:

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

U4, U5 Dom/Römer

S- und U-Bahn Hauptwache

Linie 11, 12 Römer/Paulskirche

Bus 30, 36 Schöne Aussicht

Mit PKW:

Parken im Parkhaus Dom Römer