Viel Raum im EVA. Mit Abstand und doch nah - wir freuen uns auf Sie und euch!

Viel Raum im EVA. Mit Abstand und doch nah - wir freuen uns auf Sie und euch!

Das Evangelische Frauenbegegnungszentrum – kurz EVA – befindet sich direkt in der Innenstadt Frankfurts und bietet vielfältige Bildungs- und Freizeitangebote. Jede Frau* ist willkommen, unabhängig von ihrer Lebensform, ihrem Alter, ihrer Berufstätigkeit oder ihrer Religion.

Schaufenster

Verwaltungsmitarbeiterin* für EVA gesucht (50%)

Stelle im EVA frei! Herzlich Willkommen!

Das Evangelische Frauenbegegnungszentrum EVA sucht eine Verwaltungsfachkraft (w) 50%. Bewerbungen bitte bis zum 18.10.2020 an: Evangelischer Regionalverband Frankfurt und Offenbach, Fachbereich I: Beratung, Bildung, Jugend, Fachbereichsbüro, Rechneigrabenstraße 10, 60311 Frankfurt am Main. > mehr erfahren


22.10., 14.00 -17.00 Uhr im EVA, Leitung: Ursula Mühlberger, Ute Seibert

“Vielfalt leben” Workshop für Multiplikator*innen

Begegnungen zwischen Frauen* vielfältiger kultureller und religiöser Traditionen gehören inzwischen zu unserem (Arbeits)alltag. Diese Begegnungen können bereichern oder befremden. Im Umgang Religion und Spiritualität scheiden sich -gerade aus feministischer Perspektive- schnell die Geister. > mehr erfahren


Ivone Gebara

Ivone Gebara, brasilianische feministische Theologin und Philosophin

Religion und die Pandemie COVID 19

„Ich glaube nicht, dass die Religionen eine wirksame Antwort auf die aktuellen Probleme der Menschheit haben“ (Ivone Gebara). Die Covid 19- Pandemie zeigt wie mit einem Brennglas soziale, politische und ökologische Probleme auf. Über Religion in Zeiten der Pandemie Covid 19. > mehr erfahren


2-Wochen-Sommer-Kompaktkurs vom 3. - 14. August 2020

Frauenschwimmprojekt für Anfängerinnen

Sie wollen Schwimmen lernen? Oder weiter üben? Sie wollen lachen und den Spaß erleben, den Wasser und Bewegung auf das Gesicht zaubern können? Willkommen zum Schwimmkurs für Frauen oder Mütter mit Töchtern ab 16 Jahren. > mehr erfahren


Juli - Dezember 2020 ab sofort als Download (Programmservice)

Das neue Programm ist da!

Das neue Programm bietet viele schöne Formate, um zusammen zu sein und doch die Abstands- und Hygieneregeln zu beachten. Die ökumenischen Frauen*gottesdienste finden jetzt schon wieder statt, bitte mit Anmeldung – so wie bei allen Veranstaltungen.


Das Programm

Das Programm

Herzlich Willkommen

Mittwoch
21.10.2020
18:00 Uhr

Mittwochskreis

DREIEINIGKEIT – WAS IST DAS?

Zweiter Gesprächsabend.

Mit dem Begriff Dreieinigkeit sagen Christ*innen, dass Gott drei Seinsweisen hat. Gleichzeitig wird immer wieder betont, dass es nur einen Gott gibt. Ein Widerspruch? Wir wollen uns dem Begriff der Dreieinigkeit nähern und Denk- ansätze und Antworten in der Bibel suchen.

Ort / Zeit: EVA, 18.00 Uhr, Beginn 18.30 Uhr
Kosten: 2 €
Referentin: Ulrike Kress
Anmeldung: Bis 19.10. unter 069 / 920708-0 oder online.

Donnerstag
22.10.2020
19:00 - 21:00

jeden 1. + 3. Donnerstag

AUFTAKT – EVAS FRAUENORCHESTER

EVAs Frauenorchester spielt seit acht Jahren Klassisches und Modernes, Folkloristisches, Jazziges und Spirituelles. Hier ist die Freude am Zusammenspiel wichtiger, als der Anspruch, perfekt zu spielen. Spaß und Experimentierfreude, aufeinander Hören und sich gegenseitig Bestärken prägen die Proben.

Interessierte Frauen können gerne einen Probetermin zum gegenseitigen Kennenlernen vereinbaren.

Weitere Termine: 03.09. / 17.09. / 01.10. / 15.10. / 29.10. / 05.11. / 19.11. / 03.12. und 17.12.2020

Ort / Zeit: EVA, 19.00 – 21.00 Uhr
Kosten: 60 € für 10 Abende
Leitung: Ursula Mühlberger, Musikpädagogin

Information und Anmeldung: unter 069 / 920708-0 oder online, bitte geben Sie Ihr Instrument mit an.

Donnerstag
22.10.2020
14:00 - 17:00

Workshop für Teamer*innen und Multiplikator*innen

VIELFALT LEBEN

Begegnungen zwischen Frauen* unterschiedlicher kultureller und religiöser Traditionen gehören inzwischen zum (Arbeits-)alltag.
Diese Begegnungen können bereichern oder befremden. Gerade im Umgang mit Religion scheiden sich (gerade aus feministischer Perspektive) schnell die Geister. Muss die Antwort eine Abgrenzung zur Wahrung der eigenen Identität sein?
Welche Haltung hilft, mich der Differenz zu öffnen oder wertschätzend zu begegnen? Welche spirituelle Qualität? Gibt es elementare Erfahrungen oder Bedürfnisse, die ich mit anderen teile und die in unterschiedlichen Symbolen und (Glaubens)sprachen Ausdruck finden? Aus den Perspektiven der Prozessarbeit (U. Mühlberger) und der kontextuellen Theologie (U. Seibert) gehen wir diesen Fragen nach.

Ort / Zeit: EVA, 14.00 – 17.00 Uhr
Kosten: 8 €
Leitung: Ursula Mühlberger, Ute Seibert
Anmeldung: Bis 16.10. unter 069 / 920 708-0 oder online.

Donnerstag
22.10.2020
18:00 - 19:30

Bewegt meditieren: in der Mitte und Tiefe verankern

KOMMUNIKATION MIT ALLEN SINNEN

Das momentane Geschehen lädt uns ein, andere / neue / alte Wege zu uns (sich) und anderen zu finden. Übungen zur kommunikativen Wahrnehmung unterstützen uns, bewusster Tritt zu fassen, in Beziehung zu gehen, mit uns selbst, mit anderen, mit dem kollektiven Prozess.

Weitere Termine: 24.09. / 22.10. / 26.11.2020

Ort / Zeit: EVA, 18.00 – 19.30 Uhr
Kosten: 2 €
Leitung: Ursula Mühlberger
Anmeldung: Bis 25.08. unter 069 / 920 708-0 oder online.

Donnerstag
22.10.2020
18:00 - 19:30

Das Innere Theater: mit mir Freundschaft schließen und pflegen

KOMMUNIKATION MIT ALLEN SINNEN

Das momentane Geschehen lädt uns ein, andere / neue / alte Wege zu uns (sich) und anderen zu finden. Übungen zur kommunikativen Wahrnehmung unterstützen uns, bewusster Tritt zu fassen, in Beziehung zu gehen, mit uns selbst, mit anderen, mit dem kollektiven Prozess.

Weiterer Termin: 26.11.2020

Ort / Zeit: EVA, 18.00 – 19.30 Uhr
Kosten: 2 €
Leitung: Ursula Mühlberger, Ute Seibert
Anmeldung: Bis 20.10. unter 069 / 920 708-0 oder online.

Regelmäßig im EVA

Keine Veranstaltungen

Übersicht

<< Okt 2020 >>
MDMDFSS
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Nicht verpassen!

Hier sammeln sich Informationen rund um EVA, Frankfurt und die Welt...

RückblickAusblickWeitblick

Unterschriftenliste zum Erhalt der Pfarrstelle im EVA

Bitte um Unterstützung für die Pfarrstelle im EVA!

Am 01. April 2020 wird die Pfarrstelle für Frauenarbeit 70 Jahre alt – zum 01. Januar 2025 soll sie gestrichen werden! PDFs zum Download stehen bereit!

Ein Film für EVA!

Les*Tea und Filmhäppchen

Lesbisch / queer im EVA – da tut sich was!

Im vergangenen Sommer fand sich eine Gruppe zu Les*Tea zusammen  – und es war ein wunderbarer Abend mit euch!

Dann ging es gleich regenbogen-bunt weiter im EVA mit dem Filmhäppchen “Rafiki”. Ein beeindruckender und lebensfroher Film aus Kenia hat uns begeistert! Mehr davon? Aber sicher! > mehr erfahren

Ökumenischer Frauen*Gottesdienst

Alle deine Farben – Ein Rückblick

Rot, Grün, Blau… Unser Leben trägt alle Farben des Regenbogens und doch sind die Nuancen, das Farbenspiel und die Leuchtkraft nicht zu allen Zeiten gleich und auch individuell verschieden.

Im Rahmen unseres Jahresthemas „Love Me Gender“ nehmen wir im EVA den weiten Bogen in den Blick, den der Regenbogen für uns malt.

> mehr erfahren

Masterplan gegen Rassismus statt Masterplan zur Migration

Wir bleiben bunt und wir sind viele!

Mit Sorge diskutieren wir im EVA die Entwicklungen beim Thema Migration. Wir sind überzeugt, dass viele Menschen in unserem Land, in Europa, weltweit diese Entwicklungen so nicht gut heißen können. Deshalb hier eine Infoliste von Initiativen und Beiträgen, die wir lesens- und unterstützenswert finden. Und wir bitten: Meldet euch zu Wort, mischt euch ein. Wir müssen lauter werden, deutlich hörbar und aktiv! > mehr erfahren

Jeden Freitag von 16:00 bis 19:00 Uhr

Café Wolllust

Immer Freitags lädt das EVA zum fröhlichen “kreativieren” ins Café Wolllust ein. Hier wird gehämmert, geklebt, gefaltet, ausgeschnitten, gehäkelt, gestrickt, genäht und gelacht.

Das Angebot und die Projekte sind dabei so vielfältig wie die Frauen*, die sie machen. Denn hier ist jede* willkommen ihre kreative Ader auszuleben.

Komm vorbei und mach mit.

Über das aktuelle Kreativunterfangen kannst du dich auf unserer Facebookseite informieren.

Herunterladen & Freuen

Programmservice

Sie möchten lieber offline in unseren Angeboten stöbern? Selbstverständlich erhalten Sie unser aktuelles Programmheft nicht nur gedruckt. > mehr erfahren

Immer im Bilde!

Fotogalerie

Werfen Sie einen Blick in unsere Fotogalerie und erhalten Sie einen Einblick, was im EVA so passieren kann.

Das EVA

Das EVA

Was alles so passierte

Zur Geschichte

Schon Ende der 80er Jahre haben Frauen der Evangelischen Kirche in Frankfurt am Main eine Vision: Ein Begegnungszentrum für Frauen an zentralem Ort in der Stadt. (mehr …)

Wer hier was erleben kann

Angebote

Das EVA ist ein Frauenbegegnungszentrum mit Angeboten für Frauen*. Wenn zu einer Veranstaltung auch Männer herzlich eingeladen sind, wird entsprechend darauf hingewiesen. Die Arbeitsformen des EVA sind vielfältig. (mehr …)

Der Frauenbildung auf die Sprünge helfen

Der Förderverein

Förderverein des Evangelischen
Frauenbegegnungszentrums Frankfurt e.V.
Kontakt über EVA
Evangelische Bank
IBAN: DE81 5206 0410 0004 0026 10
Wir freuen uns über Ihre Spende!

Vorhang auf - das Team und die Referentinnen im EVA stellen sich vor

Das Team

Das EVA wird geleitet von Pfarrerin Anne Daur-Lyrhammer und Pfarrerin Ute Seibert. Pädagogische Referentinnen und MitarbeiterInnen in Verwaltung und Hauswirtschaft komplettieren das Team.

(mehr …)

Das Zentrum für Frauen mitten im Zentrum Frankfurts

Das Zentrum

Das Evangelische Frauenbegegnungszentrum, kurz EVA, in der Saalgasse 15 wurde 1997 aus dem Zusammenschluss des evangelischen Pfarramtes für Frauenarbeit und „Frau im Beruf“ gegründet. (mehr …)

So können Sie uns erreichen...

So können Sie uns erreichen...

Kontakt

Evangelisches Frauenbegegnungszentrum EVA
Saalgasse 15
60311 Frankfurt

Tel.: 069 / 920 708-0
Fax: 069 / 920 708-99
eva-frauenzentrum@frankfurt-evangelisch.de

 

Auskunft und Anmeldung:

MO, DI, MI, FR 10.00 – 12.00 Uhr
DO 14.00 – 16.00 Uhr
oder per E-Mail an:
eva-frauenzentrum at frankfurt-evangelisch.de

So finden Sie uns:

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

U4, U5 Dom/Römer

S- und U-Bahn Hauptwache

Linie 11, 12 Römer/Paulskirche

Bus 30, 36 Schöne Aussicht

Mit PKW:

Parken im Parkhaus Dom Römer