Wir wollen's bunt - Vielfalt im EVA! Herzlich Willkommen!

Wir wollen's bunt - Vielfalt im EVA! Herzlich Willkommen!

Das Evangelische Frauenbegegnungszentrum – kurz EVA – befindet sich direkt in der Innenstadt Frankfurts und bietet vielfältige Bildungs- und Freizeitangebote. Jede Frau* ist willkommen, unabhängig von ihrer Lebensform, ihrem Alter, ihrer Berufstätigkeit oder ihrer Religion.

Schaufenster

DIY-Workshops des Café Wolllust während der Fastenzeit 2019

Gemeinsam Plastik fasten

26 Kilogramm Verpackungsmüll produziert ein Mensch in Deutschland innerhalb von sechs Wochen – es reicht! Sechs Wochen – das ist der Zeitraum in dem das EVA in der diesjährigen Fastenzeit Workshops zum Thema Plastikfasten anbietet. > mehr erfahren


Immer dienstags und donnerstags um 12 Uhr am Palmengarten

Aerobic gegen Fundis – Unterstützung für pro familia

Wenn sich in der Fastenzeit sogenannte Lebensschützer*innen vor der Beratungsstelle von pro familia versammeln stellt Frankfurt sich dem entgegen: mit #fungegenfundis und gemeinsamem Aerobic Spaß! Sei dabei und tanze mit. > mehr erfahren


Lila Sofa – feministisch, politische Diskussionsreihe

LOVE ME GENDER

Was ist Gender? Und wovon sprechen wir, wenn wir über Vielfalt von Liebe, Sexualität und Geschlechtsidentitäten reden? 2019 diskutieren wir in Kooperation mit Kuss 41, SCHLAU und Broken Rainbow über  Selbstbezeichnungen und Bedarfe. Realität und Utopie. > mehr erfahren


Equal Pay Day 2019

Straßenaktion auf dem Römerberg 18. März, 16 – 18 Uhr

Am 18. März 2019 war Equal Pay Day, der unter dem Motto “WERTSACHE Arbeit” stand. In zahlreichen Aktionen wurde bundesweit wieder auf die ungleiche Bezahlung von Frauen und Männern in Deutschland aufmerksam gemacht, auch in Frankfurt. Das Aktionsbündnis zum Equal Pay Day, dem auch das EVA angehört, veranstaltete auf dem Römerberg eine Straßenaktion. > mehr erfahren


Studie zum körperlichen und psychischen Wohlbefinden von LSBTIQ*

Wie geht´s Euch?

Online-Umfrage der Frankfurt University of Applied Science: Mach mit!

Befragung von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*, inter* und queeren Menschen (LSBTIQ*) zu ihrem Wohlbefinden. > mehr erfahren


Das Programm

Das Programm

Herzlich Willkommen

Montag
14.01.2019 - 24.06.2019
Ganztägig

zwei fortlaufende Kurse, auch in den Schulferien!

Yoga + Pilates für den Rücken

Effektive Pilates-Übungen werden mit energiegeladenen
Yoga-Asanas und stärkenden Rückenübungen zu einem
dynamisch-kraft vollen Training verbunden. Die fließenden
Bewegungen und die Kräftigung der tiefen Bauch- und Rückenmuskulatur
unterstützen Sie perfekt im Alltag. Ihre
Beweglichkeit, Haltung und Ausstrahlung verbessern sich.

Ort / Zeit: EVA, Meditationsraum, 17.15 – 18.15 Uhr und
18.15 – 19.30 Uhr, fortlaufend. Einstieg nach Rücksprache.
Kosten: 108 € für 8 Abende, von den ges. Krankenkassen
bezuschusster Präventionskurs
Leitung: Rena Linkersdörfer, Dipl.-Päd., Psychologin,
Gesundheitssportpädagogin
Anmeldung: 069/294218,
linkersdoerfer.firmenfitness@t-online.de

Mittwoch
16.01.2019 - 10.04.2019
19:15 - 20:15

10 Kursstunden plus Infoabend und Reflexionstreffen

Training der Achtsamkeit am Arbeitsplatz (TAA)

Das zehnwöchige Achtsamkeitstraining ist ein weltanschaulich
neutrales Training, das darauf abzielt, die Praxis
der Achtsamkeit sinnvoll in das berufliche und private Leben
zu integrieren.
Kursinhalt sind sieben verschiedene Achtsamkeitsübungen
wie z. B. achtsame Entspannung, Körperwahrnehmungs-,
Atem- und Bewegungsübungen, achtsames Teetrinken, sowie
schriftliche Impulse zur Selbstreflexion.

Sie werden Schritt für Schritt angeleitet, mehr Bewusstheit
ins Leben zu bringen, ihre Körperwahrnehmung zu schulen
und mit dem alltäglichen beruflichen und privaten Stress
besser umgehen zu lernen.

Ort / Zeit: EVA, Meditationsraum, 19.15 – 20.15 Uhr
Kosten: 185 €, erm. 148 €, Infoabend am 16.01. kostenfrei
Leitung: Susanne Müllner, Dipl.-Religionspädagogin (FH),
Trainerin für Achtsamkeit am Arbeitsplatz
Info und Anmeldung: 069/3089622,
info@susannemuellner.de, www.susannemuellner.de

Mittwoch
27.03.2019
10:00 - 12:00

Wöchentliche Frauenkulturwerkstatt am Frankfurter Berg

Sie sind herzlich zur FrauenKulturWerkstatt eingeladen. Jeden Mittwoch öffnen wir den Raum für gemeinsame Aktivitäten von Frauen, für Begegnung und interkulturellen Austausch. In dieser Werkstatt wird experimentiert, mit Händen und mit Worten. Hier ist alles möglich: Nähen und textiles Gestalten, Ausdrucksmalen oder Mosaike kleben, urban gardening, Bewegung und Entspannung, Musik, Tanz, Theater … Wir freuen uns auf alle Frauen, die Lust haben, mitzumachen!

Ort / Zeit: Frauen am Frankfurter Berg, Julius-Brecht-Str. 1, EG rechts oder Teenie-Café Edwards Garden, Sonnentaustraße 26 – bitte erfragen bei Mechthild Nauck (mechthild.nauck@frankfurt-evangelisch.de), 10.00 – 12.00 Uhr

Kosten: Wir freuen uns über Ihre Spende.

Leitung: Anke Chouadli-Franck und Mechthild Nauck

Freitag
29.03.2019
16:00 - 19:00

DIY -Projekte zum Plastikfasten

Café Wolllust während der Fastenzeit

Im Café Wolllust wird jeden Freitagnachmittag gehämmert,
genäht, gefaltet und geklebt, gehäkelt, gelacht und
Kreatives selbst gemacht. Zur Fastenzeit steht das gemeinsame
Kreativieren unter einem besonderen Motto: Plastik
fasten! Es wird Workshops geben zum Thema Plastikvermeidung
und selbstgemachte Alternativen, Upcycling
von Plastik, der eigenen Herstellung von Kosmetika und
Haushaltsmitteln, mein ökologischer Fußabdruck, und und
und – der Kreativität sind auch hier keine Grenzen gesetzt!

Komm vorbei, bring gern eigene Ideen ein und mach mit!
Über das aktuelle Kreativunterfangen kannst du dich auf
unserer Facebookseite @EVAffm informieren.
Weitere Termine: 08.03. / 15.03. / 22.03. / 29.03. /
05.04. / 12.04.

Ort / Zeit: EVA, freitags (01.03. – 12.04.)
von 16.00 – 19.00 Uhr
Kosten: Um eine Spende für die Materialkosten wird
gebeten.
Referentinnen: Sandra und Jou
Leitung: Ulrike Gros und Lena Reichstetter

 

Freitag
29.03.2019
19:00 - 23:30

Gutes Leben für die ganze Welt

Damit gutes Leben nicht nur für wenige, sondern für die
ganze Welt möglich wird, braucht es Über_setzungen. Den
Versuch, andere zu erreichen, auch dort, wo keine Brücken
sind. Die Ankunft im besseren Leben ist dabei nicht
mehr als eine Hoffnung. Im Mittelmeer wird das seit Jahren
auf brutale Weise deutlich. Trotzdem ist das Über_setzen
notwendiger denn je. Nicht nur Meere und Grenzen gilt
es zu überwinden, sondern auch Abgründe zwischen verfeindeten
politischen Lagern, unterschiedlichen Sprachen,
sozialen Milieus, der Realität und dem guten Leben. Das
ist nicht einfach eine Utopie, sondern eine konkrete Praxis.
Es braucht Mut und Denkarbeit, Erfindungsgeist und
Vermittlung.
Wie können wir über_setzen? Zu diesem Thema laden Aktivist_
innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz
zu einer öffentlichen Diskussion ins EVA ein. Der Abend ist
Teil der Vorbereitung für die internationale feministische
Konferenz „Denkumenta 2“, die zum selben Thema vom
16.–19. August 2019 in St. Arbogast in Österreich stattfinden
wird.

Ort / Zeit: EVA, 19.00 Uhr
Kosten: Wir bitten um eine Spende.
Aktivistinnen: Lorena Gulino, Michaela Moser,
Caroline Krüger, Ina Praetorius, Antje Schrupp,
Andrea Trenkwalder-Egger und Katrin Wagner
EVA : Mechthild Nauck
Information und Anmeldung: bis 25.03., 069/920708-0

Übersicht

<< Mrz 2019 >>
MDMDFSS
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Nicht verpassen!

Hier sammeln sich Informationen rund um EVA, Frankfurt und die Welt...

RückblickAusblickWeitblick

Masterplan gegen Rassismus statt Masterplan zur Migration

Wir bleiben bunt und wir sind viele!

Mit Sorge diskutieren wir im EVA die Entwicklungen beim Thema Migration. Wir sind überzeugt, dass viele Menschen in unserem Land, in Europa, weltweit diese Entwicklungen so nicht gut heißen können. Deshalb hier eine Infoliste von Initiativen und Beiträgen, die wir lesens- und unterstützenswert finden. Und wir bitten: Meldet euch zu Wort, mischt euch ein. Wir müssen lauter werden, deutlich hörbar und aktiv! > mehr erfahren

Jeden Freitag von 16:00 bis 19:00 Uhr

Café Wolllust

Immer Freitags lädt das EVA zum fröhlichen “kreativieren” ins Café Wolllust ein. Hier wird gehämmert, geklebt, gefaltet, ausgeschnitten, gehäkelt, gestrickt, genäht und gelacht.

Das Angebot und die Projekte sind dabei so vielfältig wie die Frauen*, die sie machen. Denn hier ist jede* willkommen ihre kreative Ader auszuleben.

Komm vorbei und mach mit.

Über das aktuelle Kreativunterfangen kannst du dich auf unserer Facebookseite informieren.

Herunterladen & Freuen

Programmservice

Sie möchten lieber offline in unseren Angeboten stöbern? Selbstverständlich erhalten Sie unser aktuelles Programmheft nicht nur gedruckt. > mehr erfahren

Immer im Bilde!

Fotogalerie

Werfen Sie einen Blick in unsere Fotogalerie und erhalten Sie einen Einblick, was im EVA so passieren kann.

Das EVA

Das EVA

Was alles so passierte

Zur Geschichte

Schon Ende der 80er Jahre haben Frauen der Evangelischen Kirche in Frankfurt am Main eine Vision: Ein Begegnungszentrum für Frauen an zentralem Ort in der Stadt. (mehr …)

Wer hier was erleben kann

Angebote

Das EVA ist ein Frauenbegegnungszentrum mit Angeboten für Frauen*. Wenn zu einer Veranstaltung auch Männer herzlich eingeladen sind, wird entsprechend darauf hingewiesen. Die Arbeitsformen des EVA sind vielfältig. (mehr …)

Der Frauenbildung auf die Sprünge helfen

Der Förderverein

Förderverein des Evangelischen
Frauenbegegnungszentrums Frankfurt e.V.
Kontakt über EVA
Evangelische Bank
IBAN: DE81 5206 0410 0004 0026 10
Wir freuen uns über Ihre Spende!

Vorhang auf - das Team und die Referentinnen im EVA stellen sich vor

Das Team

Das EVA wird geleitet von Pfarrerin Anne Daur-Lyrhammer und Pfarrerin Ute Seibert. Pädagogische Referentinnen und MitarbeiterInnen in Verwaltung und Hauswirtschaft komplettieren das Team.

(mehr …)

Das Zentrum für Frauen mitten im Zentrum Frankfurts

Das Zentrum

Das Evangelische Frauenbegegnungszentrum, kurz EVA, in der Saalgasse 15 wurde 1997 aus dem Zusammenschluss des evangelischen Pfarramtes für Frauenarbeit und „Frau im Beruf“ gegründet. (mehr …)

So können Sie uns erreichen...

So können Sie uns erreichen...

Kontakt

Evangelisches Frauenbegegnungszentrum EVA
Saalgasse 15
60311 Frankfurt

Tel.: 069 / 920 708-0
Fax: 069 / 920 708-99
eva-frauenzentrum@frankfurt-evangelisch.de

 

Auskunft und Anmeldung:

MO, DI, MI, FR 10.00 – 12.00 Uhr
DO 14.00 – 16.00 Uhr
oder per E-Mail an:
eva-frauenzentrum at frankfurt-evangelisch.de

So finden Sie uns:

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

U4, U5 Dom/Römer

S- und U-Bahn Hauptwache

Linie 11, 12 Römer/Paulskirche

Bus 30, 36 Schöne Aussicht

Mit PKW:

Parken im Parkhaus Dom Römer