Wir bleiben bunt und wir sind viele! Frauen* gegen Rassismus in der öffentlichen Debatte!

Wir bleiben bunt und wir sind viele! Frauen* gegen Rassismus in der öffentlichen Debatte!

Das Evangelische Frauenbegegnungszentrum – kurz EVA – befindet sich direkt in der Innenstadt Frankfurts und bietet vielfältige Bildungs- und Freizeitangebote. Jede Frau ist willkommen, unabhängig von ihrer Lebensform, ihrem Alter, ihrer Berufstätigkeit oder ihrer Religion.

Schaufenster

Lesbisches Filmhäppchen um 19:30 Uhr

Ein Date für Mad Mary am 19. Oktober 2018

Am Freitag, 19.10., ist es wieder mal Zeit für ein Lesbisches Filmhäppchen im EVA. Gezeigt wird “Ein Date für Mad Mary” im englischen Original mit deutschen Untertiteln. Danach wie immer die Einladung zum Austausch in lockerer Atmosphäre. > mehr erfahren


Aktion zu: #frauenwählt

Frauenmarsch am 21. Oktober 2018 in Wiesbaden

Der LandesFrauenRat (LRF) Hessen, ein Zusammenschluss von derzeit 46 Frauenverbänden in Hessen, initiiert am 21. Oktober 2018 bezüglich der Landestagwahlen einen Frauenmarsch in Wiesbaden. > mehr erfahren


Der KochSprachKurs der besonderen Art

Kostbare Kommunikation am 26. Oktober 2018

Frauen* in aller Welt sorgen für Ernährung. Wir möchten in diesem KochSprachKurs der besonderen Art Rezepte austauschen und gemeinsam ausprobieren, Frauen* an einen Tisch bringen, über Ernährung reflektieren, mit unbekannten Nahrungsmitteln experimentieren und am Ende gesättigt an Köstlichkeiten und schönen Begegnungen sein. > mehr erfahren


DIY Naturkosmetik

Café Wolllust am 26. Oktober 2018

Eine Gruppe von Frauen aus dem Socius-Programm des Evangelischen Regionalverbands wird an diesem Tag einen Workshop zum Thema “Gesichtsmasken selbstgemacht” anbieten und uns zeigen, wie man mit wenig Geld tolle 100%ige Naturkosmetik selbst herstellen kann.

> mehr erfahren


"Rechtspopulist*innen in Parlamenten"

Lila Sofa am 30.Oktober 2018

Welche Auswirkungen haben rechtspopulistische Parteien und Abgeortnete auf die feministische Arbeit? Wie gehen rechte und antifeministische Gruppen parlamentarisch gegen Errungenschaften und Einrichtungen der Frauen*bewegung vor? > mehr erfahren


Das Programm

Das Programm

Herzlich Willkommen

Donnerstag
11.10.2018 - 24.10.2018
0:00 Uhr

Ausstellung des „Studienkreis Deutscher Widerstand 1933 – 1945 e. V.“

Nichts war vergeblich. Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus

Die Ausstellung „Nichts war vergeblich“ würdigt den Mut von Frauen, die sich gegen den Terror des NS-Systems stellten. 18 Biographien stellen dar, auf welch vielfältige Weise die Frauen dem Regime die Gefolgschaft verweigerten.

Mittwoch
17.10.2018
10:00 - 14:00

Wöchentliche FrauenKulturWerkstatt am Frankfurter Berg

Sie sind herzlich zur FrauenKulturWerkstatt eingeladen. Jeden Mittwoch öffnen wir den Raum für gemeinsame Aktivitäten von Frauen, für Begegnung und interkulturellen Austausch. In dieser Werkstatt wird experimentiert, mit Händen und mit Worten. Hier ist alles möglich: Nähen und textiles Gestalten, Ausdrucksmalen oder Mosaike kleben, urban gardening, Bewegung und Entspannung, Musik, Tanz, Theater…

Mittwoch
17.10.2018
18:00 - 20:30

Mittwochskreis

"Kommt und folgt mir nach..."

Das Wort „Jünger*in“ wird im christlichen Sprachgebrauch für die Leute verwendet, die sich Jesus Christus angeschlossen, mit ihm gelebt und seine Lehre weitergetragen haben. Gehörten nur die „Zwölf“ dazu? Was bedeutete
es zu Jesu Zeiten „Jünger*in“ zu sein? Ergeben sich aus deren Lebensbild Konsequenzen für uns heute?

Mittwoch
17.10.2018
18:30 - 20:00

Progressive Muskelentspannung

Bleib locker

Die Progressive Muskelentspannung (PME) ist eine effektive Methode zum gezielten Stressabbau, die sich für Frauen aller Altersstufen eignet. Über das An- und Entspannen einzelner Muskeln kommen Sie mit Ihrem Körper und speziellen Stressthemen achtsam in Kontakt.

Mittwoch
17.10.2018
20:15 - 21:15

6 Kursstunden

Training der Achtsamkeit am Arbeitsplatz – Vertiefung (TAA)

Vertiefungskurs für alle, die schon an einem Achtsamkeitskurs teilgenommen haben. Wir üben die im Achtsamkeitskurs gelernten Übungen, z. B. achtsame Entspannung, Body-Scan, Körperbewegungen, Sitz- oder Gehmeditation, erhalten theoretische Impulse und tauschen uns aus.

Übersicht

<< Okt 2018 >>
MDMDFSS
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Nicht verpassen!

Hier sammeln sich Informationen rund um EVA, Frankfurt und die Welt...

RückblickAusblickWeitblick

Masterplan gegen Rassismus statt Masterplan zur Migration

Wir bleiben bunt und wir sind viele!

Mit Sorge diskutieren wir im EVA die Entwicklungen beim Thema Migration. Wir sind überzeugt, dass viele Menschen in unserem Land, in Europa, weltweit diese Entwicklungen so nicht gut heißen können. Deshalb hier eine Infoliste von Initiativen und Beiträgen, die wir lesens- und unterstützenswert finden. Und wir bitten: Meldet euch zu Wort, mischt euch ein. Wir müssen lauter werden, deutlich hörbar und aktiv! > mehr erfahren

Personalwechsel im EVA-Büro

Auf Wiedersehen – Willkommen!

Schweren Herzens verabschieden wir unsere Kollegin Tina Volk und wünschen ihr alles Gute. Zugleich freuen wir uns, im September (hoffentlich) ein neues Gesicht und eine neue Kollegin* im Team willkommen heißen zu können. > mehr erfahren

Jeden Freitag von 16:00 bis 19:00 Uhr

Café Wolllust

Immer Freitags lädt das EVA zum fröhlichen “kreativieren” ins Café Wolllust ein. Hier wird gehämmert, geklebt, gefaltet, ausgeschnitten, gehäkelt, gestrickt, genäht und gelacht.

Das Angebot und die Projekte sind dabei so vielfältig wie die Frauen*, die sie machen. Denn hier ist jede* willkommen ihre kreative Ader auszuleben.

Komm vorbei und mach mit.

Über das aktuelle Kreativunterfangen kannst du dich auf unserer Facebookseite informieren.

Herunterladen & Freuen

Programmservice

Sie möchten lieber offline in unseren Angeboten stöbern? Selbstverständlich erhalten Sie unser aktuelles Programmheft nicht nur gedruckt. > mehr erfahren

Immer im Bilde!

Fotogalerie

Werfen Sie einen Blick in unsere Fotogalerie und erhalten Sie einen Einblick, was im EVA so passieren kann.

Das EVA

Das EVA

Was alles so passierte

Zur Geschichte

Schon Ende der 80er Jahre haben Frauen der Evangelischen Kirche in Frankfurt am Main eine Vision: Ein Begegnungszentrum für Frauen an zentralem Ort in der Stadt. (mehr …)

Wer hier was erleben kann

Angebote

Das EVA ist ein Frauenbegegnungszentrum mit Angeboten für Frauen. Wenn zu einer Veranstaltung auch Männer herzlich eingeladen sind, wird entsprechend darauf hingewiesen. Die Arbeitsformen des EVA sind vielfältig. (mehr …)

Der Frauenbildung auf die Sprünge helfen

Der Förderverein

Förderverein des Evangelischen
Frauenbegegnungszentrums Frankfurt e.V.
Ansprechpartnerin: Sonja Ritz
Kontakt über EVA
Evangelische Bank
IBAN: DE81 5206 0410 0004 0026 10
Wir freuen uns über Ihre Spende!

Vorhang auf - das Team und die Referentinnen im EVA stellen sich vor

Das Team

Das EVA wird geleitet von Pfarrerin Anne Daur-Lyrhammer und Pfarrerin Ute Seibert. Pädagogische Referentinnen und MitarbeiterInnen in Verwaltung und Hauswirtschaft komplettieren das Team.

(mehr …)

Das Zentrum für Frauen mitten im Zentrum Frankfurts

Das Zentrum

Das Evangelische Frauenbegegnungszentrum, kurz EVA, in der Saalgasse 15 wurde 1997 aus dem Zusammenschluss des evangelischen Pfarramtes für Frauenarbeit und „Frau im Beruf“ gegründet. (mehr …)

So können Sie uns erreichen...

So können Sie uns erreichen...

Kontakt

Evangelisches Frauenbegegnungszentrum EVA
Saalgasse 15
60311 Frankfurt

Tel.: 069 / 920 708-0
Fax: 069 / 920 708-99
eva-frauenzentrum@frankfurt-evangelisch.de

 

Auskunft und Anmeldung:

MO, DI, MI, FR 10.00 – 12.00 Uhr
DO 14.00 – 16.00 Uhr
oder per E-Mail an:
eva-frauenzentrum at frankfurt-evangelisch.de

So finden Sie uns:

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

U4, U5 Dom/Römer

S- und U-Bahn Hauptwache

Linie 11, 12 Römer/Paulskirche

Bus 30, 36 Schöne Aussicht

Mit PKW:

Parken im Parkhaus Dom Römer